tdmsystems
Kundenlogin X
TDM Basismodul

TDM Basismodul

Werkzeuge strukturiert verwalten, Verfügbarkeit erhöhen und Kosten senken

Das TDM Basismodul bildet die Grundlage für die Werkzeugverwaltung mit TDM. Die Werkzeuge werden nach Werkzeugkomponenten, Komplettwerkzeuge und Werkzeuglisten verwaltet und bieten Ihnen jederzeit einen Überblick über alle Werkzeuge, die in Ihrer Fertigung eingesetzt werden. Durch eine Vielzahl von Schnittstellen ermöglicht das TDM Basismodul den Datenaustausch auf Planungsebene mit ERP-, CAD/CAM- und Simulationssystemen sowie auf Fertigungsebene mit MES/FMS-Systemen, mit Lagersystemen, Voreinstellgeräten und Maschinen. Highlights des TDM Basismoduls sind zum einen die effizienten Möglichkeiten der Dateneingabe sowie die einfache Bedienung. Zum anderen die praxisorientierten Funktionen, wie der automatische Komplettwerkzeugzusammenbau und die einfache Werkzeugauswahl.

Funktionen

  • Zuverlässige Technologiedaten durch integrierte Werkstoff- und Schneidstofftabellen
  • Automatischer Komplettwerkzeugzusammenbau mit Plausibilitätskontrolle
  • Integrierter CAD-Kernel zur Anzeige von 2D- und 3D-Grafiken sowie Fotos und Videos
  • Werkzeugauswahl über die grafische Klassen/Gruppenstruktur sowie über die Merkmale Technologie und Bearbeitungsverfahren
  • Mehrstufige Verwendungsnachweise für Komponenten, Komplettwerkzeuge und Werkzeuglisten
  • Automatisch erzeugte Differenzlisten: leistungsfähige Vergleichsfunktion für Werkzeuglisten und Standardwerkzeuge
  • Integrierbare Werkzeugdatenkataloge namhafter Hersteller
  • Automatische Generierung von Stück-, Werkzeug- und Fertigungslisten

Vorteile

Zentrale Datenbank

Zentrale Datenbank
Das TDM Basismodul bildet mit seiner Werkzeugdatenbank die zentrale Stelle für Werkzeugdaten, Zugriff auf redundanzfreie, aktuell gepflegte Werkzeugdaten, keine doppelte Datenhaltung in anderen Bereichen erforderlich! 

Kosteneinsparungen

Kosteneinsparungen
Die Werkzeugvielfalt wird reduziert und standardisiert. Das senkt die Werkzeugkosten um bis zu 25 % und erhöht die Einsatzhäufigkeit der vorhandenen Werkzeuge.

Zeitreduzierung

Zeitreduzierung
Durch die integrierbaren Werkzeugdatenkataloge erfolgt die Dateneingabe sicher und um bis zu 50 % schneller.

  • BroschüreExcellence in Tool Lifecycle Management (pdf)
ia youtube linkedin