tdmsystems
Kundenlogin X

TDM Facility & Maintenance Management

Instandhaltungsmanagement für Betriebsmittel & Anlagen: und alles läuft!

TDM Facility and Maintenance Management (FMM) konzentriert sich auf die zuverlässige und übersichtliche Organisation von geplanten und ungeplanten Instandhaltungsaktivitäten für alle Betriebseinrichtungen und Anlagen. Diese werden mit FMM detailliert definiert, geplant und durchgeführt. Prüfergebnisse werden elektronisch dokumentiert und die Kosten für die Instandhaltungsaktivitäten sowie der Ersatzteile und Reparaturen erfasst. FMM ermöglicht die Dokumentation der Unfallverhütungsmaßnahmen und kalkuliert die Instandhaltungskosten als Grundlage für weitere Investitionsentscheidungen.

Funktionen

  • Individuelle Verwaltung von Betriebseinrichtungen wie Fertigungsanlagen, Klein- und Handgeräte und Förder- und Lagereinrichtungen mit Stamm- und Inventardaten 
  • Direkte Zuordnung von Inspektions-, Wartungs- und Instandsetzungsplänen zum jeweiligen Betriebsmittel 
  • Organisation und Überwachung der Prüfintervalle für Inspektionsaktivitäten 
  • Soforthilfe bei Schadensmeldungen: Schadensmeldungen werden in FMMonline erfasst und an die richtige Bearbeitungsstelle weitergeleitet; bei akuten Störfällen kann sofort Abhilfe geschaffen werden
  • Verwendungsnachweise geben Auskunft, welche Ersatzteile verbaut worden sind 
  • Historien dokumentieren alle Instandhaltungsaktivitäten jedes Betriebsmittels 
  • Erfassung aller Instandhaltungsarbeiten, der durchgeführten Maßnahmen und der angefallenen Kosten 
  • Integrierter Serviceplaner: Organisation der Service-Teams zur optimalen Planung von Kapazitäten unter Berücksichtigung der Maschinenbelegung
  • Integrierte Dokumentenverwaltung: Zuordnung von Dokumenten wie TÜV-Bescheinigungen sind möglich 

Vorteile

Kosteneinsparung

Kostensenkung
Informationen über den tatsächlichen Zustand aller Betriebseinrichtungen und Controlling der Betriebskosten erhöht die Zuverlässigkeit und senkt Ausfälle und Maschinenstillstände. 

Zeitreduzierung

Zeiteinsparung
Die Optimale Koordination und vorausschauende Planung aller Instandhaltungsaktivitäten senkt den Zeitaufwand der Instandhaltung um 25%.

Prozessoptimierung

Optimierte Prozesse
Die Maschinenbelegung kann mit der Wartungs- und Inspektionsplanung koordiniert werden, das senkt die Maschinenstillstände für Wartung auf ein Minimum.

  • BroschüreExcellence in Tool Lifecycle Management (pdf)
ia youtube linkedin