tdmsystems
Kundenlogin X
Advanced Shopfloor Management
Jederzeit die erforderlichen Werkzeuge und Daten an der Maschine
TDM bildet die zentrale Schlüsselposition zwischen ERP, PLM/CAM, den FMS/MES-Anwendungen sowie der Bearbeitung an der Maschine.

Vorrichtungen, Mess- und Prüfmittel

TDM bietet eine Vorrichtungsverwaltung und eine Mess- sowie Prüfmittelorganisation. Damit ist eine umfassende Betriebsmittelverwaltung in der Fertigung möglich und die kontinuierliche Überprüfung und Dokumentation von Vorrichtungen sowie Mess- und Prüfmittel sichergestellt.

Auftragsorientierte Vorbereitung

Werkzeuglisten aus der NC-Programmierung sind via TDM auf Fertigungsebene verfügbar. Mit der Werkzeugbilanzierung errechnet TDM, welche Werkzeuge tatsächlich vorbereitet werden müssen, welche bereits an der Maschine sind und welche demontiert werden. Am Ende sind die richtigen Werkzeuge zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Maschine.

Optimales Durchlaufmanagement

TDM unterstützt den Datenaustausch zu DNC und Maschinen und sorgt dafür, dass das NC-Programm zusammen mit den Werkzeug-Ist-Daten aus der Voreinstellung zeitgleich an die Maschine gehen.

Kalkulation des Werkzeugbedarfs

Bei der Berechnung des Werkzeugbedarfs wird der Zustand der Werkzeuge, die bereits an der Maschine sind, berücksichtigt. Im Ergebnis erhalten Sie eine Netto-Werkzeugliste inklusive Informationen über die Vorbereitung von Schwesterwerkzeugen.

Lager- & Bestellmanagement

TDM steuert manuelle und automatische Lagersysteme, wie Paternoster oder Vending Machines. Durch Mindestbestandsanzeige und Bestellanforderungen an das ERP-System sind die Werkzeuglagerbestände gesichert.

Keine werkzeugbedingten Stillstände

Dank TDM sind die Lagerbestände transparent, die Werkzeuge verfügbar und zum richtigen Zeitpunkt an der Maschine. Dies minimiert die Rüstzeiten und senkt die werkzeugbedingten Maschinenstillstände auf ein absolutes Minimum.

Kompletter Werkzeugkreislauf

Nicht nur in der Vorbereitung sondern auch nach Auftragsfertigstellung zeigt TDM, welche Werkzeuge von der Maschine genommen werden, erfasst die Demontage und Einlagerung, archiviert das NC-Programm und unterstützt den Datentransfer von der Maschine nach TDM.

Werkzeugwagen
Werkzeugentnahme
Voreinstellung
Produktion
Produkte
Tool Lifecycle Management holt das Beste aus den Werkzeugen

Interview mit Peter Schneck, Geschäftsführer bei TDM Systems

Interview lesen
Social Media » YouTube
TDM unterstützt Industrie 4.0 mit Tool Lifecycle Management
Video anschauen
ia youtube linkedin