tdmsystems
Kundenlogin X

Interview mit Robert Auer

Director Global Business Development

Robert Auer, Director Global Business Development
Robert Auer, Director Global Business Development

Herr Auer, wie sind Sie zu TDM Systems gekommen?

Nachdem ich schon eine Weile im Bereich Prozessautomatisierung, Werkzeugverwaltung und Tool Lifecycle Management unterwegs war, hatte ich TDM immer „auf dem Radar“. Als dann bei TDM die Stelle als Sales Manager Asia/Pacific ausgeschrieben wurde, war es schlicht und ergreifend einfach das richtige Timing. Ich war auf der Suche genau nach so einem Job. Dass es dann geklappt hat, war Schicksal, Glück oder wie auch immer man es nennen mag. Und als sich dann nach gut zwei Jahren die Möglichkeit ergeben hat, intern die Position zu wechseln, war es wieder der richtige Zeitpunkt. Ich war bereit, beruflich und persönlich einen Schritt weiter zu gehen.

 

Warum ist TDM Systems der richtige Arbeitgeber für Sie?

Meine Kriterien bei der Jobauswahl waren: Ein international ausgerichtetes Unternehmen und ein erstklassiges Produkt. Wie gesagt, ich habe die Entwicklung von TDM immer verfolgt, weshalb ich wusste, dass mich bei dem stark international ausgerichteten Unternehmenskonzept ein zukunftsorientiertes Produkt erwartet. Hinzu kamen spannende neue Entwicklungen wie TDM Global Line und nicht zuletzt ein gutes Arbeitsklima. Dieser erste Eindruck hat sich über die Jahre bestätigt: top Produkt und top Team! Der Wachstumskurs von TDM bietet außerdem perfekte Entwicklungsmöglichkeiten – für mich und das gesamte Team.

 

Wie sehen denn die typischen Aufgaben eines Director Global Business Development bei TDM Systems aus?

Wie der Jobtitel schon sagt, kümmere ich mich darum, weltweit neue Märkte aufzubauen und bestehende auszubauen. Da liegt mein Schwerpunkt momentan auf den USA, wo ich mich gerade mit vielen Themen beschäftige, von strategischen Überlegungen, wie wir unsere Positionierung in Nordamerika stärken, über Vertriebs- und Personalplanung bis hin zu Besuchen bei Kunden und solchen, die es werden sollen.

Robert Auer, Director Global Business Development
Robert Auer, Director Global Business Development

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit bei TDM Systems?

Für mich hat das Arbeiten rund um den Globus einen großen Reiz. Der Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen, egal, ob Kunden oder Mitarbeiter, aus vielen Kulturen macht mir einfach Spaß. Aber auch das starke Produkt und die Möglichkeit, an der Zukunft der digitalen Fertigung und dem damit verbundenen Wachstum von TDM beteiligt zu sein. Ganz wichtig, und eigentlich an erster Stelle ist für mich das Team bei TDM, die Menschen, die das Unternehmen zu dem machen, was es ist. Kurz: Die Mischung macht’s – und die ist bei uns einfach klasse!

 

Warum haben Sie sich für den Bereich Business Development entschieden?

Ich bin zwar ein „Engineer by heart“, ein gelernter Programmierer. Das hilft auch beim technischen Verständnis, der Applikation und dem Erfassen der Situation beim Kunden. Ich habe mich aber schon früh in meiner Karriere Richtung Marketing & Sales orientiert. Ich mag es, kreativ zu arbeiten, bin gerne unterwegs und ich bin gut darin, zusammen mit Kunden und Partnern Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Bei TDM habe ich für mich die perfekte Balance von Technik, Kreativität, Business und Mensch sein gefunden!

Bei meiner neuen Position kommt nun hinzu, dass ich nicht mehr nur Kollege, sondern auch Führungskraft bin. Dabei freue ich mich besonders darauf, dass ich mit jedem Mitarbeiter daran arbeiten kann, die individuellen Stärken herauszuarbeiten. Das ist ein Gewinn für jede*n Einzelnen und für das gesamte Team.

 

Noch ein letztes Wort?

Ein tolles Projekt wäre die Gründung einer TDM Band zur Untermalung unserer legendären Weihnachtsfeiern :-). Dafür muss ich noch ein paar musikalische Kolleg*innen finden und begeistern. Das Genre ist noch offen. Aber ich denke, es geht in die Richtung Volksrock-Classic-Hiphop-Dance-Wave-Rock-Grunge-Country – also für alle etwas dabei.

ia youtube linkedIn xing