tdmsystems
X
Anmelden / Registrieren
Lerne uns kennen!

Hallo!
Neugierig geworden? Dann klicken Sie hier und erfahren mehr!

Kostenlose Beratung

Tel: +49.7071.9492-0
info(at)tdmsystems.com
Kontaktformular
TDM Online-Demo

Sparen Sie Geld mit uns

Berechnen Sie hier die Rentabilität des Werkzeugmanagements mit TDM. Es lohnt sich!

ROI Rechner

Lerne uns kennen!

Hallo!
Neugierig geworden? Dann klicken Sie hier und erfahren mehr!

Kostenlose Beratung

Tel: +49.7071.9492-0
info(at)tdmsystems.com
Kontaktformular
TDM Online-Demo

Sparen Sie Geld mit uns

Berechnen Sie hier die Rentabilität des Werkzeugmanagements mit TDM. Es lohnt sich!

ROI Rechner

TDM Bestellanforderungsmodul Global Line

Transparente Werkzeugbestellung und sichere Werkzeugbestände

Das Bestellanforderungsmodul von TDM Global Line organisiert die Beschaffung von Werkzeugen und anderen Betriebsmitteln. Das Modul erweitert das Global Line Lagermanagement um ein verbrauchsorientiertes Bestellmanagement und ist flexibel integrierbar in Ihre ERP-Prozesse. Mit der neuen Transparenz senken Sie Ihre Kapitalbindung und verhindern Stillstände durch nicht verfügbare Werkzeuge.

Einfacher Workflow für Ihre Werkzeugbestellungen

Mit dem Bestellanforderungsmodul organisieren Sie die komplette Werkzeugbeschaffung: der gesamte Workflow von der Bestellanforderung über die Bestellauslösung bis zur Erfassung des Wareneingangs. Bereits bei der Zusammenstellung Ihrer Bestellungen profitieren Sie von den transparenten Bestandsdaten: mit der Mindestbestandsabfrage-App werden in Echtzeit die Bestandsmengen überprüft und kritische Bestände können direkt als Bestellanforderung zusammengefasst werden. Jede Bestellanforderung ist nachvollziehbar und kann jederzeit auf ihren Status geprüft werden.

TDM Bestellanforderungsmodul - Bedarfsmeldungen

Integration der Werkzeugbestellung in den Beschaffungsprozess

Idealerweise wird das Bestellmanagement in die Beschaffungsprozesse des zerspanenden Unternehmens eingebunden. Und auch hier ist das Bestellanforderungsmodul flexibel: es kann entweder direkt mit Ihrem ERP-System kommunizieren und die Bestell-/Lieferantendaten austauschen oder die Bestellanforderungen werden direkt per Mail unternehmensintern oder direkt an den Werkzeuglieferanten weitergeleitet. So kann das TDM Bestellanforderungsmodul als eigenständiges Beschaffungssystem eingesetzt oder integriert in den Beschaffungsprozess Ihres Unternehmens werden.

Werkzeugbestellungen leicht gemacht

Starke Funktionen – individuelle Abläufe: Etablieren Sie einfach und schnell ein verbrauchsorientiertes Bestellmanagement in ihrem Werkzeuglager und profitieren Sie von dem transparenten Workflow:

  • Erstellen von Bestellanforderungen durch:
    • eine direkte Bedarfsanmeldung
    • Abfrage der Mindestbestände in der Mindestbestands-App und Weiterleitung kritischer Bestände
  • Zusammenfassung der Bestellanforderungen zu einer oder mehreren Bestellungen
  • Weiterleitung der Bestellungen inkl. Lieferantendaten an das ERP-System oder an den internen Beschaffungsablauf
  • Auch möglich mit dem Bestellanforderungsmodul: direkte Bestellung per Email beim jeweiligen Lieferanten
  • Integrierter Freigabeprozess: Bestellanforderungen müssen durch einen Mitarbeiter mit Budgetverantwortung freigegeben werden
  • Überwachung der Bestellstatus: Bestellung, Bestellbestätigung, Wareneingang, Lagerzuordnung mit dem Lagermodul
  • Nachvollziehbare Werkzeugbeschaffung: Transparenz über alle Bestellungen, Bestellpositionen und Wareneingänge
  • Beschaffung von Werkzeugen und Betriebsmitteln sowie allen weiteren Artikeln, die mit TDM verwaltet werden

Klare Vorteile für die Werkzeugbestellung mit dem TDM Bestellanforderungsmodul

Gestalten auch Sie Ihr Werkzeug Bestellmanagement digital und transparent! Optimieren Sie mit uns Ihren Bestellprozess innerhalb der Fertigung, die Vorteile liegen auf der Hand:

Senkung von Stillständen
Kostenintensive Stillstände durch nicht verfügbare Werkzeuge werden auf ein Minimum reduziert dank Mindestbestands- und Bestellmanagement.

Optimierte Prozesse
Die Integration in Ihre Beschaffungsprozesse optimieren die Werkzeugbeschaffung und reduzieren den Zeitaufwand für die Werkzeugbestellung.

Kosteneinsparung
Senkung der Kapitalbindung im Werkzeuglager durch verbrauchsorientiertes Bestellmanagement und Reduzierung der Werkzeug- und Bestellkosten.

Mehr Transparenz
Auch abgeschlossene Bestellanforderungen werden im System gesichert und sind auch später noch jederzeit nachvollziehbar.

Module für Shopfloor Management

Das TDM Lagermodul verfügt über alle Apps, um die... Mehr erfahren
Das Modul TDM Shopfloor Manager organisiert das... Mehr erfahren
Mit TDMstoreasy bekommen Sie Ihren Werkzeugverbrauch in... Mehr erfahren
Das TDM Bestellanforderungsmodul realisiert ein... Mehr erfahren