tdmsystems
X
Anmelden / Registrieren
Lerne uns kennen!

Hallo!
Neugierig geworden? Dann klicken Sie hier und erfahren mehr!

Kostenlose Beratung

Tel: +49.7071.9492-0
info(at)tdmsystems.com
Kontaktformular
TDM Online-Demo

Sparen Sie Geld mit uns

Berechnen Sie hier die Rentabilität des Werkzeugmanagements mit TDM. Es lohnt sich!

ROI Rechner

Lerne uns kennen!

Hallo!
Neugierig geworden? Dann klicken Sie hier und erfahren mehr!

Kostenlose Beratung

Tel: +49.7071.9492-0
info(at)tdmsystems.com
Kontaktformular
TDM Online-Demo

Sparen Sie Geld mit uns

Berechnen Sie hier die Rentabilität des Werkzeugmanagements mit TDM. Es lohnt sich!

ROI Rechner

Einstellgeräte

TDM Systems liefert Schnittstellen für Ihre Einstellgeräte für sicheres und schnelleres Rüsten

Die Schnittstelle TDM - Voreinstellsysteme versorgt verschiedene Einstellgeräte mit korrekten Werkzeugdaten: Sowohl Messprogrammparameter als auch die Soll-Daten der abzumessenden Werkzeuge sind zum richtigen Zeitpunkt direkt im Einstellgerät verfügbar. Nach der Vermessung sendet die Schnittstelle die Ist-Werte zurück an TDM.

Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo HAIMER.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo KELCH.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo MAPAL.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Omega - Tool Measuring Machines.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo speroni.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo ZOLLER.

Effiziente Übertragung von Daten zum Einstellgerät

Die Schnittstelle überträgt Werkzeugparameter von Komplettwerkzeugen (Soll-Daten) aus TDM direkt zum Einstellgerät. Somit kann der Nutzer die Daten zu den Werkzeugaufnahmen aus TDM zum Einstellgerät senden. Die Rückübertragung der gemessenen Ist-Daten nach TDM pro Werkzeug oder für alle Werkzeuge einer Werkzeugliste ist einfach. Das ist die Basis für eine Werkzeugbereitstellung.

Weitere Funktionen der Schnittstelle TDM – Voreinstellgeräte

  • Die Schnittstelle ermöglicht die korrekte Werkzeugvorbereitung und das Vermessen der Werkzeuge innerhalb der vorgegebenen Toleranzen
  • Der Anwender kommuniziert so via direkter Datenbank-Kommunikation
  • Die Schnittstelle speichert die gemessenen Werkzeug-Ist-Daten in TDM, wodurch die Daten für den Fertigungsprozess direkt zur Verfügung stehen

Wie wichtig TDM Schnittstellen im Tool Data Management sind

Ein durchgängiges Tool Lifecycle Management stellt Werkzeugdaten und -grafiken in den Planungs- und Fertigungssysteme eines zerspanenden Unternehmens zur Verfügung. TDM integriert diese Systeme, lässt Daten fließen und ermöglicht optimale Prozesse. Werkzeugdaten können viel bewegen. Dafür müssen sie zum richtigen Zeitpunkt zu den richtigen Systemen gelangen.

Wir sind Ihre Schnittstelle zu Voreinstellgeräten - Unsere Vorteile überzeugen

Die Schnittstelle für Einstellgeräte bietet eine durchgängige Werkzeugplanung von der NC-Programmierung bis zur Bearbeitung. Das steigert die Produktivität.

Die immer verfügbaren Werkzeug-Soll-Daten sparen Zeit.

Die Schnittstellen-Lösung optimiert Prozesse. Der Nutzer kann Maschinenstillstände reduzieren. Gleichzeitig kann erSchäden durch elektronische Generierung der maschinenspezifischen Tool-Offsets auf Basis der Werkzeug-Ist-Daten (Option) vermeiden.

Beispiele von TDM Schnittstelle zu diversen Einstellgeräten

Durchgängige Werkzeugdaten reduzieren Zeit und Kosten. Via Schnittstellen werden Einzelinformationen zu Komplettwerkzeugen und Daten der Werkzeugaufnahmen aus der TDM-Datenbank zum verwendeten Voreinstellgerät übertragen. Die Schnittstelle bereitet Werkzeuge korrekt vor und misst sie innerhalb der vorgegebenen Toleranzen. Genauso, wie sie der NC-Programmierer bei der Programmerstellung verwendet hat.

HAIMER
Die Schnittstelle TDM zum Voreinstellgerät HAIMER ist ab TDM V4 verfügbar und für Microvision II, III oder IV. Und das unabhängig vom Geräte-Typ.

Kelch
Die Schnittstelle TDM zum Voreinstellgerät Kelch ist ab TDM Version 4.5 verfügbar und für Kelch Voreinstellgeräte mit der Easy-Software ab Version 5.3.0.

Omega
Die Schnittstelle TDM zum Voreinstellgerät Omega ist verfügbar für TDM 2017 und die Omega-Voreinstellgeräte mit PGE+6 Software control.

Zoller
Die Schnittstelle TDM zum Voreinstellgerät Zoller ist verfügbar ab TDM V4 und für Zoller Voreinstellgeräte mit der Software »pilot 3.0« oder »MVIS2«; unabhängig vom Geräte-Typ.