tdmsystems
X
Anmelden / Registrieren
Lerne uns kennen!

Hallo!
Neugierig geworden? Dann klicken Sie hier und erfahren mehr!

Kostenlose Beratung

Tel: +49.7071.9492-0
info(at)tdmsystems.com
Kontaktformular
TDM Online-Demo

Sparen Sie Geld mit uns

Berechnen Sie hier die Rentabilität des Werkzeugmanagements mit TDM. Es lohnt sich!

ROI Rechner

Lerne uns kennen!

Hallo!
Neugierig geworden? Dann klicken Sie hier und erfahren mehr!

Kostenlose Beratung

Tel: +49.7071.9492-0
info(at)tdmsystems.com
Kontaktformular
TDM Online-Demo

Sparen Sie Geld mit uns

Berechnen Sie hier die Rentabilität des Werkzeugmanagements mit TDM. Es lohnt sich!

ROI Rechner

Integration Lagersysteme

Integration Ihres Lagersystems mit TDM Systems

Die Verwaltung Ihres Werkzeuglagers und die direkte Ansteuerung von automatisierten Lagersystemen, durch die TDM Werkzeugverwaltung, ermöglicht eine auftragsorientierte Werkzeugbereitstellung. Indem Sie die Lagersysteme in das TDM Lagermodul integrieren, erhöhen Sie die Effizienz in der Intralogistik und im Werkzeugbereitstellprozess.

Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Brütsch-Rüegger.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo HÄNEL.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Kardex Remstar.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo LISTA.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo MAPAL.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo MAS - Tools & Engineering.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Modula.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Sandvik Coromant.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Sielaff.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo storetec systems.
Schnittstelle Werkzeugverwaltung - Herstellerunabhängigkeit bei TDM Lösungen - Logo Walter.

Smarte Ressourcenplanung dank TDM-Schnittstellen zu Werkzeugschränken

Der Einsatz automatisierter Lagereinrichtungen wie Werkzeugschränke, als auch Paternoster oder Shuttle ist wichtig für eine platzsparende Lagerhaltung. Solche Einrichtungen garantieren eine hohe Verfügbarkeit und einen sicheren Zugriff auf die Lagerartikel. Die TDM-Software bietet verschiedene Möglichkeiten, Lagersysteme über Schnittstellen direkt anzusteuern. Dabei steht die TDM-Lösung für alle Speichersysteme der gängigsten Hersteller zur Verfügung.

Die Integration der Lagersysteme mit umfassenden Funktionen

Das TDM Lagermodul bucht Komponenten und Komplettwerkzeuge und überträgt sie als Fahr- beziehungsweise Entnahmeaufträge an die vorhandenen Lagereinrichtungen. Für eine auftragsbezogene Werkzeugbereitstellung können vollständige Werkzeuglisten gebucht werden. Dies macht den Buchungsvorgang effizient und einfach. Die Entnahme, beziehungsweise Einlagerung der Artikel im Werkzeuglager kann man einzelnen oder im Block auslösen. So können mehrere Mitarbeiter in einem TDM-geführten Werkzeuglager parallel arbeiten.

Befinden sich mehrere Geräte in einem Lageverbund, leitet das TDM Lagermodul die Mitarbeiter gezielt von einem Gerät zum nächsten, wenn sie beispielsweise mehrere Artikel, die zum selben Auftrag gehören, entnehmen müssen. Das TDM Lagermodul bietet auch einen Überblick, wo sich die einzelnen Artikel befinden und wie sie sich auf die verschiedenen Lagersysteme verteilen.

Mit dem TDM Lagermodul lassen sich Kostenstellen flexibel definieren, sodass der Verbrauch der Werkzeuge gezielt erfasst und transparent gemacht werden kann. Zudem ist eine Zuordnung der Werkzeugkosten zu einzelnen Fertigungsaufträgen möglich.

Intelligenter Werkzeugschrank mit codierten Werkzeugen

Für die PC-basierenden Clients, des TDM Lagermoduls, stehen zahlreiche Buchungsmenüs mit einer optimalen Bedienerführung zur Verfügung. Clients mit einer Touchscreen-fähigen Bedienoberfläche können direkt über Monitore, die beispielsweise in das Gehäuse von Werkzeugschränken eingebaut sind, betrieben werden.

Die Codierung der Werkzeuge mit Barcodes bietet sich insbesondere für manuell bediente Lager an. Mobile Buchungsterminals, mit oder ohne WLAN-Anbindung, stellen ein optimales Handling in diesen Bereichen sicher und vermeiden das Eingeben von Artikelnummern. Die mobilen Buchungsterminals unterstützen die Codierung der Werkzeuge mit RFID-Chips.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen einer Integration Ihrer Lagersysteme!

Die Erfassung und Buchung aller Werkzeugbewegungen im Lagersystem optimieren Ihre Prozesse

Sie sparen Zeit durch die zentrale Ansteuerung Ihrer automatisierten Lagereinrichtungen mit dem TDM Lagermodul

Alle Lagerbewegungen sind transparent und in der Buchungshistorie lückenlos dokumentiert

Die TDM Lagerverwaltung ist herstellerneutral.
Ein Mix aus automatisierten manuell bedienten Lagereinrichtungen kann problemlos betrieben werden

Beispiel Schnittstelle TDM zum Hänel- und Kardex-Lagersystem

Der TDM-Client steuert die Lageraufträge an den Handgeräten. Die Schnittstelle schickt den Fahrauftrag aus TDM direkt an die Lagersysteme: egal ob einzelne Komponenten oder komplette Werkzeugsätze. Es können mehrere Lifte verwaltet sowie die Ein- und Auslagerungen erfasst werden. Ein weiterer Vorteil ist die exakte Anzeige des genauen Lagerorts.

Die Schnittstellen TDM – Hänel, sowie TDM – Kardex ermöglichen die direkte Anbindung von Lift- und Paternostersystemen an das TDM Lagermodul. Damit bieten sie eine optimale Lösung für ein Werkzeuglager. Der Nutzer kann Werkzeuge somit platzsparend und mit hoher Verfügbarkeit verwalten. Die Steuerung erfolgt direkt aus TDM.

Die Schnittstelle definiert Kostenstellen und Arbeitsplätze in TDM vor. Zudem weist sie Lagerorte und Lagergut zu. Auch die Organisation und Verwaltung dieser Punkte läuft komplett in TDM. Dadurch führt sowohl das Hänel- als auch das Kardex-System alle Aufträge und Bewegungen automatisch aus. Die Ausführung erfolgt entsprechend den in TDM definierten Vorgaben.