tdmsystems
X
Anmelden / Registrieren
Produkt-Finder

Wir helfen Ihnen!

Finden Sie die passende TDM-Lösung für Ihre Fertigung!

TDM Cloud Essentials

Cloud-basierte Einstiegslösung für kleine Fertigungen, um Werkzeuge einfach zu digitalisieren.

Mehr Informationen

TDM Global Line

Software-On-premise-Lösung mit zahlreichen Modulen für mittlere bis große Fertigungen.

Mehr Informationen

Kostenlose Online Demo

Anfrage Online Demo

Folgen Sie uns

             

Produkt-Finder

Wir helfen Ihnen!

Finden Sie die passende TDM-Lösung für Ihre Fertigung!

TDM Cloud Essentials

Cloud-basierte Einstiegslösung für kleine Fertigungen, um Werkzeuge einfach zu digitalisieren.

Mehr Informationen

TDM Global Line

Software-On-premise-Lösung mit zahlreichen Modulen für mittlere bis große Fertigungen.

Mehr Informationen

Kostenlose Online Demo

Anfrage Online Demo

Daniels Mission: Daten

Daniel Mutter ist Solution Owner Data Solutions. Der Vertriebsingenieur wechselte Mitte 2021 aus dem Produktmanagement für Gebäudeautomationssysteme zu TDM Systems. Wir haben ihn gefragt, warum er sich beruflich für die Welt der Werkzeugdaten entschieden hat und wie er sich die Weiterentwicklung des TDM WebCatalogs vorstellt.

Was reizt Sie an der Aufgabe, als Solution Owner den TDM WebCatalog weiterzuentwickeln?

Mich begeistern gut gestaltete Produkte. Und die TDM Lösungen sind im Bereich Werkzeugmanagement einfach herausragend. An meiner jetzigen Aufgabe reizt mich besonders, dass ich daran mitwirken kann, die Lösung noch kundenfreundlicher bzw. zukunftsfähiger zu machen. Als Solution Owner sorge ich dafür, dass alle Akteure vom Vertrieb bis hin zur Softwareentwicklung dabei eine gemeinsame Vorstellung von der Entwicklungsrichtung bekommen. Denn erfolgreiche Produkte sind heute Teamleistungen und die Produktentwicklung ist deshalb ein Teamsport. Und weil ich – wie TDM Systems es bereits seit Jahrzehnten lebt – den Kunden als Experten verstehe, dem wir genau zuhören müssen, damit wir ihm ein Mehrwert bieten können, fühle ich mich hier auch am rechten Platz.

Mehr über den TDM WebCatalog

Wenn wir schon beim Mehrwert sind. Wie profitieren Kunden vom TDM WebCatalog?

Ein Tool Data Management System ist ohne Werkzeugdaten einfach wertlos. Wertvoll wird es dagegen, wenn die Datenbasis aus konsistenten Daten und Grafiken besteht. Der TDM WebCatalog ist unsere cloudbasierte Datenbank und unsere Antwort auf den Wunsch der Anwender nach einer einfachen Datenpflege. Er bietet Zugriff auf über 260.000 Datensätze verschiedener Hersteller. Und es werden immer mehr, denn derzeit integrieren wir den achten Hersteller, die Firma Ingersoll. Das A und O für die Anwender ist die Qualität der Daten. Unsere Spezialisten sichten diese auf Format und Vollständigkeit. Das ist wichtig, da die Daten ja auch über Schnittstellen von anderen Systemen, wie z.B. CAM-Systemen genutzt werden. Großen Wert legen wir zudem auf die kontinuierliche Aktualisierung der Daten. Was noch für TDM insgesamt spricht, sind die Softwaretools zur weiteren Datenpflege. So können die Anwender ganz einfach zum Beispiel 2D- und 3D-Werkzeuggrafiken für den 2D/3D-Zusammenbau weiter aufbereiten. Auch ein Massenimport ist möglich und die Daten werden direkt im TDM-System angelegt. Ich finde das gesamte Lösungspaket, das TDM für die Datengenerierung und -pflege bietet, ist sehr nutzerorientiert und wertvoll für die Anwender. Und das Beste ist: für Kunden, die einen TDM Software Wartungsvertragplus abgeschlossen haben, ist die Nutzung des WebCatalogs kostenfrei.

Was raten Sie Unternehmen, die keine Ressourcen für den Aufbau einer Werkzeugdatenbank haben und deshalb den Schritt zur digitalen Werkzeugverwaltung nicht gehen?

Sie sollten trotzdem auf keinen Fall auf eine Werkzeugmanagementlösung verzichten. Wer sich für TDM Systems entscheidet, kann die Datenaufbereitung an TDM Systems outsourcen. Dafür bieten wir extra unsere Data Services an. Nach einer Aufnahme des Werkzeugbestandes übernehmen unsere Experten die Daten- und Grafikanlage für den Kunden. Dies erfolgt nicht nur schneller als bei Ungeübten, wir übernehmen auch die Qualitätssicherung und stellen damit sicher, dass alle nachfolgenden Systeme die Daten verarbeiten können. Eine wirklich sinnvolle Dienstleistung und die Anwender können sofort mit einem wertvollen Datenbestand produktiv gehen. TDM Kunden können dies komfortabel über ihr Kontingent an Flex Care Credits abrechnen. Gerade beim Start mit TDM ermöglicht dies den Nutzern schneller produktiv zu werden und die vollen Vorteile ihres TDM Systems auszuschöpfen.

Was sind die Vorteile des TDM WebCatalogs im Vergleich zu anderen Cloudkatalogen?

TDM Nutzer arbeiten mit Daten, die speziell für TDM Anwendungen aufbereitet wurden. Wir verstehen die Datenerstellung dabei als eine Art Möglichmacher, als eine Aufgabe, unsere Kunden bestmöglich dabei zu unterstützen, schneller und kostengünstiger zu fertigen. Und deshalb sind die Daten in unserem Webkatalog auch mit einer Vielzahl von CAM-Systemen kompatibel. Das ist heute ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und ein riesiger Vorteil für die Anwender. Schließlich geht es beim Thema Werkzeugdaten auch um Vernetzung, denn die Daten fließen bei vielen Kunden in die gesamten Planungs- und Fertigungssysteme ein.

Was bringt die Zukunft? Wie möchten Sie den TDM WebCatalog weiterentwickeln?

An Werkzeugdaten werden unterschiedlichste Anforderungen gestellt. Ich sehe TDM als die etablierte Schnittstelle zwischen unterschiedlichen Datenquellen und Datenkonsumenten. Wir sorgen also dafür, dass die Daten passend zur jeweiligen Anwendung zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form zu Verfügung stehen. Damit trotz zunehmender Inhalte und Formate die Systemkompatibilität gewahrt bleibt, entwickeln wir unsere Lösung permanent weiter. Mir schwebt beispielsweise die Etablierung eines Softwareservices vor mit dem sich die von den Werkzeugherstellern und von uns erfassten Daten automatisiert abgleichen lassen. Der Nutzen für die Anwender: Das Angebot an verfügbaren, aktuellen Werkzeugdaten erhöht sich. Auch möchte ich noch weitere Werkzeughersteller für den TDM WebCatalog gewinnen. Aus Kundengesprächen wissen wir, dass inzwischen viele zerspanende Unternehmen die Auswahl ihrer Werkzeuglieferanten von der Verfügbarkeit und Qualität der Werkzeugdaten abhängig machen.  Am Ende unterstützen also Werkzeughersteller ihre Kundenbindung mit uns und die TDM-Anwender gewinnen, weil sie Zugriff auf eine umfassende Datenbasis haben.